Mesolift

Mit feinen, fast schmerzfreien Microinjektionen biologischer Stoffe, Vitaminen und hochwertiger, flüssiger Hyaluronsäure wird die Haut im Gesicht, Hals und Dekoltee in etwa 3-4 Sitzungen im Abstand von 3-4 Wochen gestrafft. Der Teint erstrahlt jugendlich, leuchtend und frisch! Die feinen Fältchen um den Mund, die Augen und die Stirn werden geglättet. Die Haut wird aufgefüllt mit Feuchtigkeit und gewinnt an Spann-kraft und Elastizität. Diese Anwendung sollte 1-2 mal jährlich durchgeführt werden um die Haut langfristig, optimal und großflächig zu versorgen.

Gesicht
Hals
Dekolleté
Hände

Bio - Facelifting

Das Bio-Facelifting wurde von Prof. Dr. med Rothschild als neue Methode der Gesichtsrevitalisierung entwickelt. Die Methode kommt aus Amerika. Schönheitsdurstige aus aller Welt haben sie inzwischen getesten und sind begeistert! Kein Wunder – bei diesem Biolifting gibt es kein Skalpell, keine Narben, keine hässlichen oder sogar gefährlichen Nebenwirkungen.
Schon nach den ersten Sitzungen zeigt sich der verjüngende, regulierende, revitalisierende Effekt. Die Behandlung ist relativ schmerzarm.

Ab dem 25. Lebensjahr beginnt die Haut zu altern.
Die ersten Fältchen machen sich bemerkbar. Mit zunehmendem Alter verlieren Haut und Bindegewebe immer mehr ihre Fähigkeit zur Regeneration. Die Stoffwechselleistungen lassen nach, Durchblutungsverhältnisse und Lymphzirkulation verschlechtern sich und damit auch die Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff und der Abtransport von Stoffwechselschlacken. Die Haut wird dünner, weniger elastisch und fahl. Der Turgor von Haut und Bindegewebe lässt nach – es entstehen Falten.

Was ist mit Biolifting machbar?
Durch die eingesetzten Organextrakte verbessert sich der Tonus der Haut – die Haut sieht einfach jünger und frischer aus.

Außerdem:
- Hautdefekte (z.B. Akne oder Narben) werden positiv beeinflusst
- Flache Falten verschwinden teilweise vollständig, z.B. Krähenfüße im Augenbereich
- Tiefere Falten lassen sich nicht gänzlich glätten, die Konturen werden jedoch wesentlich weicher

Behandlung:
Die ambulante Behandlung (ca. 30-45min.) ist keineswegs eine Tortour für den Patienten. 

Mit einer Hauchdünnen Nadel wird der Wirkstoff ca. einen Millimeter tief in die Haut injiziert. Auf diese Weise wird jede Hautpartie und Falte sorgfältig behandelt. Im Allgemeien sind 3-5 Termine im Abstand von 1-2 Wochen (oder kürzer) vorgesehen.
Keineswegs nur Frauen nutzen die Möglichkeit des Bio-Facelifting. Auch die Herren, vor allem die im Licht der Öffentlichkeit stehen, erkennen in zunehmendem Maße die Wirkung dieses Verfahrens.

Erfolgschancen – und Dauer

Die Erfolgschancen sind bei jüngeren Menschen – etwa bis zu 50 Jahren – größer als bei Älteren. Die allgemein übliche kosmetische Hautpflege muß selbstverständlich parallel mit der Behandlung laufen. Auf Wunsch erhalten sie in meiner Praxis weitere Informationen, wie sie ihre Haut während des Behandlungszeitraums ganzheitlich unterstützen und aufbauen können. Kosmetisch-ästhetische Hautbehandlungen sind zusätzlich möglich.

Für eine erfolgreiche Schönheitskorrektur ist nicht nur die Frau privilegiert, auch bei den männlichen Patienten sind die Erfolgschancen vergleichbar gut.